Schlaf

Was gibt es besseres für´s Wohlbefinden als guten und ausgiebigen Schlaf? Etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend. Und das ist gut so, denn unser Körper braucht Schlaf, um die Entwicklung des Gehirns zu gewährleisten und sich regelmäßig regenerieren zu können. Wer schon einmal unter Schlafentzug gelitten hat, der weiß wie sich das anfühlt – Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen, schlechte Laune und viele anderen Begleiterscheinungen machen sich bemerkbar. Chronischer Schlafmangel macht uns zudem anfälliger für zahlreiche Krankheiten, schwächt das Immunsystem und führt im Extremfall sogar zum Tod.

Continue Reading